Herzlich Willkommen bei der Deutschen Verkehrswacht Wuppertal e.V.

Seit über 70 Jahren engagiert sie sich für die Sicherheit von: Kindern, Schülern und Fahranfängern. Neben diesen Hauptrisikogruppen im Straßenverkehr sind auch Senioren und Autofahrer Gegenstand der Verkehrssicherheitsarbeit.


Sicherheitstraining 2023 für PKW und Kräder jetzt buchbar.


Die Präventionskampagne für mehr Verkehrssicherheit

der Wuppertaler Verkehrswacht in Kooperation mit der Wuppertaler Polizei zur Reduzierung von Verkehrsunfällen junger Erwachsener.
Der Anteil jugendlicher Verkehrsteilnehmer bei den Verursachenden schwerer Unfälle ist überproportional hoch. Das ist alarmierend. Überhöhte Geschwindigkeit, das Nichtanlegen des Sicherheitsgurtes, Ablenkung am Steuer sowie der Konsum von Alkohol und Drogen sind in der Altersgruppe der 18 - 24 Jährigen in über 50 Prozent aller Fälle die Ursache schwerer Verkehrsunfälle, bei denen Menschen zu Tode kommen oder schwer verletzt werden.

Crash Kurs NRW“ ist ein Verkehrsunfallpräventionsprogramm für junge Erwachsene. Das Programm richtet sich speziell an Jugendliche der 10. und 11. Jahrgangsstufe sowie an Berufsschülerinnen und Berufsschüler.

Währen der Crash-Kurs-Veranstaltung schildern Polizeibeamte, Feuerwehrleute, Notärzte, Rettungsassistenten, Notfallseelsorger, Opfer schwerer Verkehrsunfälle und Familienangehörige schwer Verletzter oder getöteter Unfallbeteiligter als Betroffene. Sie erzählen von ihren persönlichen Erfahrungen. Damit sprechen sie direkt die Gefühle an und aktivieren das Vorstellungsvermögen der jugendlichen Zuhörer. Diese authentischen Berichte vermitteln die harte Realität. Das lässt niemanden kalt!

Zur Untermauerung dieser extrem wichtigen Aktion produzierte die VW Wuppertal neue, aktuelle Videospots für das Crash Kurs Team in Wuppertal, Remscheid und Solingen. Das hatten sie bereits zuletzt vor zehn Jahren getan. Hier einige Bilder vom aktuellen Video Dreh.

 

 


Sicherheitstraining

Die beiden letzten PKW SHT in 2022 fanden in Schwelm statt. Die neuen Termine für 2023 PKW (Solingen) und Kräder (Wuppertal) weiter oben unter „Sicherheitstraining“.

 

SHT Schwelm das letzte 2022

 

 

Sicherheitstrainings für PKW

Nach langer Corona Zeit wieder möglich! Schnappschüsse vom „langen“ Training in Solingen.

 

 

 

Schöne Anerkennung für Klaus A. Flieger,

Vorsitzender der Wuppertaler Verkehrswacht! Der Rat der Stadt Wuppertal zeichnet jedes Jahr Bürgerinnen und Bürger aus, die in herausragender Weise ehrenamtliche Aufgaben im Interesse des Gemeinwohls übernehmen. Wuppertals OB Uwe Schneidewind zeichnete Flieger im Rahmen einer Feierstunde im Ratssaal mit dem „Wuppertaler“ aus.

 

Anerkennung für Klaus A. Flieger

 


Pedelectraining

In Kooperation mit der Wuppertaler Verkehrswacht veranstaltete die Polizei erstmalig auf dem Gelände der Jugendverkehrsschule ein Pedelectraining, so dass nach vier Stunden die Teilnehmer nach „mehr“ fragten. Gute Nachricht: Im Frühjahr werden der ADFC und die hiesige Verkehrswacht solche Kurse an der Ehrenhainstraße anbieten.

 

Verkehrswacht Wupprtal Pedelectraining

 

Verkehrswacht Wupprtal Pedelectraining

 

 

 

„Roadpol“- Safety Days

Im Rahmen der „Roadpol“-Safety Days beteiligte sich auch die Verkehrswacht mit einem Infomobil auf dem Gelände der DEKRA an der Wittener Straße.

 

Roadpol - Safety Days Verkehrswacht Wuppertal

 

 

Großartiger Erfolg für die Wuppertaler Verkehrswacht!

Gesucht wurde für 2021 bundesweite Verkehrswachten für den „mobil und sicher“-Preis, die eine herausragende und öffentlichkeitswirksame Verkehrssicherheitsaktion durchgeführt hatten. Unsere Verkehrswacht erhielt am 24. Juni in Mainz den 2. Preis!

Im Herbst 2021 führten wir mit 50 Kitas die Aktion „Siehst du mich“ durch. Großartig unterstützt von Polizeipräsident Markus Röhrl und vielen Polizisten/-innen! Knapp 400 Kinder warben mit ihren neongelben, reflektierenden Warnwesten für mehr Rücksichtname im Straßenverkehr!

Auch für diesen Herbst hat unsere VW, zusammen mit unserem Kooperationspartner Polizei eine noch größere Präventiv-Veranstaltung geplant. 1.000 Überwürfe wurden bereits geliefert!

Auf unserem Foto (von links) Prof. Dr. Jürgen Brauckmann (Vorsitz Landesverkehrswacht NRW), Dr. Michael Platzköster von „mobil und sicher“, VW Wuppertal Vorsitzender Klaus A. Flieger und Prof. Kurt Bodewig (Präsident Deutsche Verkehrswacht Berlin).

Eröffnung der Motorrad Saison für NRW in Wuppertal!

In der Kohlfurth am Cafe Hubraum fand die Auftaktveranstaltung mit NRW-Innenminister Herbert Reul statt. Der ließ sich sofort im Infomobil der Landesverkehrswacht (Tester: Horst Bartsch) auf seine Reaktion und sein Sehvermögen testen – im Beisein von Landesverkehrswacht Chef Jörg Weinrich.
Klaus A. Flieger von der Wuppertaler Verkehrswacht verteilte Eier mit dem Slogan, „Die Verkehrswacht Wuppertal wünscht unfallfreie Ostern“. Gerne ließ sich auch die Leiterin der Polizei-Direktion Verkehr im Bergischen Städtedreieck, Tanja Veljovic über die jährliche „Eier-Aktion“ von K. A. Flieger informieren.

 

Eröffnung der Motorrad Saison für NRW in Wuppertal!
mehr Bilder »

 

LETZTE AKTIONEN:

06.2022 – Biker Sicherheits Training

Biker Sicherheits Training Letztes Biker Sicherheits Training in diesem Jahr mit Trainer HaJo Holz. Fahrt ...
weiterlesen ...

AKTUELLE PRESSE:

Dauerbrenner: Sichere Wege für Schulanfänger

An vielen Schulen des Landes sind sichere Schulwegepläne erhältlich. Fragen Sie die Schulleitung nach einem Plan.

Falls Sie mehr Informationen benötigen, können Sie beim Verkehrsministerium NRW die Broschüre Orientierungshilfen für die Schulwegsicherung herunterladen.
Weitere Tipps zur Vorbereitung auf den Schulweg finden Sie in unserem Downloadbereich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aktion: Siehst Du mich? 2019

Tolle Aktion der Polizei und Verkehrswacht am Neuenteich in Wuppertal.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aktion: Junge Fahrer

In Zusammenarbeit mit u.a. der Polizei richtet sich diese Aktion an junge Menschen, um auf die Gefahren des Verkehrs hinzuweisen. Unser Video zeigt deutlich, was passieren kann, aber nicht muss.

Menü schließen